Schüler/innen der MS Schwanberg nahmen die Spur ihrer verschwundenen Freundin Lisa auf!

Detektivinnen und Detektive fanden heraus, was mit Lisa passiert ist…

An unterschiedlichen Schauplätzen stellten sich die Teams diversen Herausforderungen und Aufgaben und konnten so ihre eigenen Stärken, Talente und Fähigkeiten entdecken. Sie lösten Rätsel und klärten so Schritt für Schritt auf, was wirklich mit ihrer Freundin Lisa passiert ist. Dieser Selbsterarbeitung der Stärken, Fähigkeiten und Talente, die die Basis einer gelingenden Berufs- und Ausbildungswahl sind, lag eine Detektivgeschichte zu Grunde.

 

Mehr Informationen und Bilder finden Sie auch unter: https://www.nms-schwanberg.at/index.php/2-unrecognized/615-was-ist-wirklich-mit-lisa-passiert?

 

Informationen zum Projekt erhalten Sie bei Ihrer BerufsFindungsBegleiterin der Region Deutschlandsberg Frau Mag.a Waltraud Stoiser,  waltraud.stoiser@stvg.com oder unter +43 676/84171715.