Wirtschaft ins Klassenzimmer | Naturparkschule Neumarkt | 11. Februar 2020

Berufsorientierung hautnah in der NMS Neumarkt …

 

Christine Bacher (Berufsorientierungslehrerin, Schülerberaterin) lud in Zusammenarbeit mit der BerufsFindungsBegleiterin Michaela Schoberegger Vertreter verschiedenster Berufssparten zu einem interessanten Vormittag ein.

Engagierte Unternehmer/innen aus der Region Murau/Murtal haben sich Zeit genommen, um den Schüler/innen der 3.Klassen eine Vielfalt an Berufen näher zu bringen. Berufe und dessen Ausbildungswege kennen zu lernen, Infos aus erster Hand zu bekommen, ausprobieren zu können, verschiedene Materialien kennen zu lernen, das waren die Ziele dieses Projektes.

Franz Perner und Christoph Pichler von Mazda Fellner begeisterten für den KFZ Bereich. Ums Dach drehte sich alles bei Josef Kreinbucher und Richard Panzer von Fleischmann und Petschnig. Gerald Zwinger gab breit gefächerte Informationen über die Gesundheits- und Krankenpflegebereich der Stolzalpe. Über die ÖBB und auch die neue Lehrwerkstätte informierte Harald Böhm und den Gastro Bereich brachte Silke Hafner vom Lambrechterhof näher. Ein Highlight des Tages war die Polizei mit Wolfgang Murer und Günther Ofner.

Die Möglichkeit, dass Unternehmer an die Schule kommen, ist eine Aufwertung des Berufsorientierungsunterrichtes und die Jugendlichen werden so auf die veränderten Anforderungen des Arbeitsmarktes vorbereitet.

 

Informationen zum Projekt erhalten Sie bei Ihrer BerufsFindungsBegleiterin der Region Obersteiermark West, Frau Michalela Schoberegger, BA,  michaela.schoberegger@stvg.com oder unter +43 676/84171750 oder bei Frau Christine Bacher, christine.bacher@muraunet.at