Das Rätsel um Lisa wurde gelöst!

Detektivinnen und Detektive fanden heraus, was mit Lisa passiert ist…

In den Gemeinden Fürstenfeld, Wetzeldorf (Feldbach) und Trieben fanden im Juli/August unsere spannende Abenteuersuche nach Lisa statt.

Die Teilnehmer/innen erarbeiteten Informationen zu Berufen und regionalen Unternehmen. Zudem öffnete das Abenteuer den Jugendlichen die Tür, zu ihren eigenen Stärken, Fähigkeiten und Talenten.

Dieser Selbsterarbeitung der Stärken, Fähigkeiten und Talente, die die Basis einer gelingenden Berufs- und Ausbildungswahl sind, lag eine Detektivgeschichte zu Grunde. An unterschiedlichen Schauplätzen stellten sich die Teams diversen Herausforderungen und Aufgaben. Sie lösten Rätsel und klärten so Schritt für Schritt auf, was wirklich mit Lisa passiert ist.

Wie konnte das gelingen? Ganz einfach, durch den Einsatz ihrer körperlichen, geistigen und persönlichen Fähigkeiten. Und natürlich kommt es auf die Zusammenarbeit an!

Nachdem sie ihre Fähigkeiten, Stärken und Talente eingesetzt, erprobt, erkannt und reflektiert hatten, entwickelten sie Ideen, in welchen beruflichen Bereichen sie diese umsetzen könnten.

 

In Köflach und Bärnbach haben interessierte Jugendliche noch am 18. und 20. August die Möglichkeit, sich auf die Suche nach ihrer Freundin Lisa zu machen!

Mehr Informationen zur Anmeldung findet ihr auf https://bfb.berufsorientierung.at/aktivitaeten-sommer-2021/